Language
Language
Telefon: 09552 1863 tsv-schluesselfeld@t-online.de
Artikel Aktuelles

SV Würgau - TSV Schlüsselfeld (4:2)

16.08.2015 10:33
von Hofmann Jürgen
(Kommentare: 0)

Zum zweiten Auswärtsspiel der Saison musste der TSV die weite Reise nach Würgau antreten. Trotz zahlreicher Urlaubs- und krankheitsbedingter Ausfälle, sodass sogar der 2. Vorstand Hansi Firsching eine halbe Stunde spielen musste, wäre mehr drin gewesen. Durch individuelle Fehler und Pech ich einigen Situationen musste man sich mit 2:4 geschlagen geben.
In der ersten Hälfte war der TSV spielbestimmend und Würgau verlegte sich nur aufs Kontern. Nach der Chance zur Führung durch Tuschl, der leider nur den Pfosten traf, musste man 10 Minuten vor der Pause das bittere 0:1 durch einen Weitschuss hinnehmen. Kurz nach der Pause konnte Würgau durch einen abgefälschten Schuss auf 2:0 erhöhen. Von nun an riskierte der TSV mehr und Würgau hatte dadurch etliche Konterchancen. In der 65. Minute keimte nochmal Hoffnung auf, als Alex Hofmann eine Hereingabe von Tuschl zum 1:2 verwertete. Kurze zeit später landete ein Schuss von Tuschl knapp neben dem Tor. Im direkten Gegenzug kassierte man das vorentscheidente 3:1 und gleich darauf das 4:1. In der 80. Minute konnte man nochmal durch ein Eigentor auf 4:2 verkürzen. Danach passierte jedoch nichts mehr. 
Somit verlor man am Ende verdient, allerdings auch abolut unnötig, da man sich das Spiel durch individuelle Fehler kaputt machte und in der zweiten Halbzeit die Organisation und Kontrolle über das Spiel verlor. Leider haben sich auch noch zwei Spieler verletzt, womit die sowieso schon angespannte Personalsituation sicherlich nicht besser wird.

Jetzt heißt es Kräfte bündeln und weiter machen. Am Samstag steht um 17:30 Zuhause gegen Sassanfahrt das nächste Heimspiel an, in dem das Ziel nur 3 Punkte heißen kann. Danach sollte sich auch die Personalsituation langsam aber sicher wieder etwas entspannen.

Zurück